Senior & Junior Freundeskreis der Generationen e.V.

Der „Senior & Junior Freundeskreis der Generationen e.V.“ mit Sitz in Kempten steht unter dem Leitgedanken „Miteinander – Füreinander“. Dieses Leitmotiv wird durch die Vereinigung von jüngeren und älteren Menschen deutlich, denn der eingetragene Verein setzt sich für ein gutes Miteinander der unterschiedlichen Generationen ein. Hier spielt insbesondere die freundschaftliche Verbundenheit sowie das Verantwortungsgefühl füreinander eine große Rolle.

Ihr Ansprechpartner:
Grazyna Cmiel
Grazyna Cmiel Vorsitzende Senior & Junior Freundeskreis der Generationen e.V. 0831 - 56 115 0
Senior und Junior 01

Aus den 13 Gründungsmitgliedern, die den Freundeskreis in der Weihnachtszeit im Jahr 1997 aus der Traufe gehoben haben, ist inzwischen ein eingetragener und gemeinnützig anerkannter Verein mit rund 130 Mitgliedern geworden. Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Der Jahresbeitrag beläuft sich auf 10 €. Neben Bewohnerinnen und Bewohnern des AllgäuStift Marienpars sowie deren Angehörigen zählt auch eine Reihe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des AllgäuStift Stiftungszentrums sowie des AllgäuStift Marienparks zu diesen Mitgliedern.

Von diesen wirken auch einige aktiv ehrenamtlich bei der Begleitung und Betreuung von Bewohnerinnen und Bewohnern des AllgäuStift Marienparks mit.
Dies gestaltet sich unter anderem in Form der individuellen Unterstützung und Begleitung im Alltag, bei der die ehrenamtlichen Mitglieder sich Zeit für die Bewohnerinnen und Bewohner nehmen. Diese nutzen sie für die Erfüllung von individuellen Wünschen und Bedürfnissen, in dem sie den Bewohnerinnen und Bewohnern beispielsweise etwas vorlesen, mit ihnen spazieren gehen oder sie zu Besorgungstouren in naheliegende Einkaufszentren oder in die Stadt begleiten.

Betzigau AllgaeuStift300

Darüber hinaus unterstützen die Mitglieder des Freundeskreises die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AllgäuStift Marienparks bei der Organisation und Planung diverser Veranstaltungen wie unter anderem das Sommerfest oder die Weihnachtsfeier, die in jedem Jahr für die Bewohnerinnen und Bewohner ausgerichtet werden. Neben diesen jährlich wiederkehrenden Festlichkeiten, finden im AllgäuStift Marienpark in regelmäßigen Abständen Gymnastikstunden, spannende Dia-Vorträge mit abwechslungsreichen Bildern und Geschichten sowie unterhaltsame Konzerte statt, an denen die Bewohnerinnen und Bewohnerinnen im Rahmen des Freizeit- und tagesstrukturierenden Beschäftigungsprogramms teilnehmen können. Zu diesen werden sie ebenfalls von den ehrenamtlichen Mitgliedern des „Senior & Junior Freundeskreis der Generation e.V.“ begleitet.

In einem zweiwöchigen Turnus veranstaltet der Verein außerdem im Foyer des AllgäuStift Marienparks einen kleinen Wochenmarkt, bei dem frisches Obst und Gemüse verkauft werden. Auf diese Weise entsteht durch den Wochenmarkt ein Treffpunkt für die Bewohnerinnen und Bewohner, deren Angehörige sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bei dem sich in der Warteschlange schnell gemeinsame Gespräche entwickeln. Den gleichen Effekt bringt an heißen Sommertagen der aus Holz gezimmerte Eiswagen des Vereins mit sich. Mit ihrem bunten Eissortiment sorgen die ehrenamtlichen Mitglieder für eine Abkühlung und Erfrischung bei den Bewohnerinnen und Bewohnern des AllgäuStift Marienparks und bringen auf diese Art und Weise deren Augen zum leuchten.

Senior und Junior 02

Eine besonders große Freude machte „Senior & Junior Freundeskreis der Generation e.V.“ den Bewohnerinnen und Bewohnern des AllgäuStift Marienparks zum letzten Weihnachtsfest. Zu diesem überreichten die ehrenamtlichen Mitglieder jedem Bewohner und jeder Bewohnerin des AllgäuStift Marienparks je nach Wunsch einen Friseur- oder Fußpflegegutschein oder Kosmetikartikel im Wert von jeweils 25 €. Diese wurden von den Ehrenamtlichen selbst gestaltet und in Geschenkpapier verpackt und dann den Bewohnerinnen und Bewohnern überreicht. Daran erfreuten sich die Beschenkten sehr und nahmen die Geschenke dankend an.

Übertroffen werden konnte diese große Freunde im Frühjahr diesen Jahres, als der Verein den Streichelzoo des AllgäuStift Marienparks um zwei Zwergziegen erweiterte. Nun können von den Bewohnerinnen und Bewohnern in der Außenanlage des Marienparks mehrere Kaninchen, Meerschweinchen, Hühner und insgesamt sechs Ziegen besucht werden.

Lindau Holdereggerpark0450

Schwerpunkt des Tätigkeitsbereichs von „Senior & Junior Freundeskreis der Generation e.V.“ ist bei all seinem Tun, die Schaffung von Berührungspunkten zwischen jung und alt. Dabei wird ein großer Wert auf die Erzeugung einer guten, heimeligen und harmonischen Atmosphäre gelegt. Die Ehrenamtlichen haben stets ein offenes Ohr, führen Gespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern und besuchen diese in ihren Zimmern und Appartements.

Den größten Dank, den die Mitglieder und vor allem die aktiv tätigen Ehrenamtlichen des Vereins bekommen können, ist ein fröhliches Lächeln und ein herzliches „Vergelts Gott“ von den Bewohnerinnen und Bewohnern des AllgäuStift Marienparks. Auch an der Anerkennung von anderen Menschen, die beindruckt sind von so viel ehrenamtlichen und gemeinnützigen Engagement, erfreuen sich die Vereinsmitglieder.

Wie ein Freundeskreis hecken sie immer wieder neue Ideen aus. Dafür brauchen sie jede Menge helfende Hände. Auch die Zahl des "harten Kerns" darf weiter wachsen. Wer den Verein unterstützen möchte, wende sich bitte an die Vorstandschaft des Vereins "Senior & Junior Freundeskreis der Generationen e.V."